CHRONIK BIS 2012

2012

August

FUSSBALLERTREFFEN MIT GAUDI-WETTKAMPF

 

Sportlich ging's zu und lustig wars...

2009

Sommer

Inbetriebnahme des Seehamer Freizeitgeländes im Sommer 2009

Das Seehamer Freizeitgelände: Eine Aufgabe für das gesamte Umfeld

 

Endlich ist es soweit, der Bau liegt in den letzten Zügen! Mittlerweile ist der Innenausbau  erledigt, die Schallung ist dran und der Außenbereich ist so gut wir fertig. Mit viel Engagement und immensem Arbeitseifer haben sich die Seehamer und alle Helfer auf die anfallenden Arbeiten gestürtzt. Selbst bei noch so schlechtem Wetter wurde am Freizeitgelände gewerkelt, welches so mit viel Eigenleistung und unermüdlichem Einsatz Stück für Stück Form angenommen hat.Natürlich ist so ein Neubau auch mit noch so viel Eigenleistung für einen Verein unserer Größe ein finanzieller Kraftakt. Neben den zahlreichen Helfern die viele Arbeitsstunden investieren gilt unser Dank auch denjenigen, die uns beim Bau des Freizeitgeländes mit Spenden unter die Arme greifen. 

Warum haben wir das Projekt in Angriff genommen?

Im näheren Umkreis befinden sich mehr als 100 Kinder, die keine Möglichkeit haben,
sich an einem geeigneten Ort zu treffen, ohne die elterlichen Fahrdienste in Anspruch zu nehmen.
  • Der Sportverein hat keine zentrale Örtlichkeit, um Kinder und Erwachsene für sportliche Aktivitäten zu begeistern.
  • Wir Seehamer haben keinen Treffpunkt für Jung und Alt.
Wo/ wie ist das Gelände geplant?
kurz vorm Ortsausgang Richtung Bruck

Der Bebauungsplan sieht wie folgt aus:

Ein herzliches Vergelt´s Gott !
Alle Bilder rund um die Entstehung des Freizeitgeländes kann man sich hier anschauen:

1949

Gründung des Sportclub-Seeham

 

Am 16.9.1949 erging an die Bevölkerung Groß-Seehams und der näheren Umgebung eine Einladung zu einer Aussprache betr. Gründung eines Sportvereins in Groß-Seeham. Es handelte sich darum, dem Sportgedanken und der Tätigkeit der Jugend, die bereits eine Fußball- wie Eishockeymannschaft gegründet hatte, in einem Verein gerecht zu werden und die Möglichkeit zu verschaffen, allen Interessenten Gelegenheit zu geben, in Sport, Spiel, Körper und Geist zu üben.

Die geplante Versammlung begann am 22.9.1949 um 22:30 Uhr in der Wirtschaft Groß-Seeham. Es erfolgte eine Erklärung über Sinn und Ziel des zu gründenden Vereins mit einer anschließenden freien Aussprache. Anwesend waren 35 Personen, die mit der Gründung eines Sportvereins einstimmig einverstanden waren, die gleichzeitig diese Versammlung als Gründungsversammlung haben wollten. Es wurden daraufhin die Vereinsstatuten aufgestellt und festgelegt. Die 35 Anwesenden erklärten ihren Beitritt als Mitglieder und wählten einen Vorstand.

Folgende Sparten wurden sofort aufgestellt: Fußball, Damenhandball bzw. Faustball, Tischtennis, Kegeln, Eisschießen und Gymnastik. Auch eine Jugendabteilung wurde festgestellt und die Tätigkeiten in allen Sparten sofort aufgenommen.

Bild: Mitgliederausweis anno dazumal

Hier findest Du uns

SC Seeham e.V.
Hauptstraße 1
83629 Weyarn/ Großseeham

Kontaktmöglichkeiten

Bitte nutze unser Kontaktformular.

Besucherzähler

Letzte Aktualisierung

21.11.2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
sc-seeham.de